Musterbild Musterbild

 

 
   2007         2008       2009

Giltshof, 10. Januar 2010

Liebe Strasserfreunde,

wir blicken zurück auf das Jahr 2009 und können wieder zufrieden sein so wie wir miteinander umgegangen sind und mit den erreichten Zahlen und Ergebnissen.

Nun stehen wir aber bereits im Jahr 2010 und vom 12. - 14. November 2010 wird in unserem Bezirk in Straßkirchen im Gäuboden, einer Taubenhochburg, die Strassertauben-Europaschau abgehalten. Ich denke, dass so mancher seine Zuchtbemühungen intensiviert im Hinblick auf dieses Großereignis! Wer dort am Samstagabend auf dem Treppchen stehen möchte muss vorher seine Hausaufgaben gründlich machen. Für ausländische Aussteller wurde von Privat bereits ein extra Ehrenband als Anreiz zugesagt. Mit dem Vors. des GZV Strasskirchen, Ausstellungsleiter Franz Hiergeist stehen wir laufend in Kontakt, so dass auf eine reibungslose Organisation gehofft werden kann. Bei unserer SS 2009, angeschlossen an die 5. Bayerische Huhntaubenschau, hat bei 2237 Nummern alles reibungslos geklappt. Aus der Schauausschreibung in diesem Journal können Sie ersehen, dass der Ausrichter für jeden Aussteller ein Europateller als zusätzliche Motivation vorgesehen hat!

Zu unserem Bezirk ist zu sagen, dass wir durch Austritte und Todesfälle bei den Mitgliedern von 180 auf 171 zurückgefallen sind. Zudem mussten einige aus Altersgründen die erfolgreiche Zucht einstellen, andere wechselten zu extensiven Rassen. Der Rückgang bei den Mitgliedern schlägt allmählich auf die Meldezahlen durch! Aber wir können auch Neuanmeldungen verzeichnen und ich bedanke mich bei den Zfr. die die Neuen zu uns gebracht haben. In den Bez. 5 aufgenommen wurden:

Gradvohl Peter                 H – Rabapaty                    0036-305059725            blob
Holmann Jozsef                H – Ersekvadkert             0036-35340117              sw, rt
Mozes Rudolf                    H – Györujbarat                0036-96355226              blob
Kraus Franz                      Ingolstadt                           08450-8028                    sw, rt
Schmid Anton                   Baar                                  0171-7011274                blob, sw, rt, ge
Friedl Josef                       Ebersberg                                                                rt
Kasa Istvan                       H – Kocsord                      0036-44313229              sw

Mit dem Ableben von Matthias Sturm, Fritz Urmann, Norbert Strahllechner, Alfons Schmidt, Alfred Schütz und Ehrenmitglied Josef Pleyer haben wir Zuchtfreunde für immer verloren, die den Strassern meist ein Leben lang treu geblieben sind. Wir werden sie immer in guter Erinnerung behalten. Das vom SV gestiftete Josef-Pleyer-Gedächtnisband auf Blau ging bei der SS in Straßkirchen an G. Glück.

Erfreulich ist, dass eine ganze Reihe von Zfr. bei der JHV 2010 mit der Goldenen VDT-Ehrennadel geehrt werden können. Und nun zu unseren Veranstaltungen im einzelnen.

Jungtierschau am 4. Oktober 2009 in Dingolfing

An diesem sonnigen Tag wurden wir vom GZV Moosthenning mit Vors. R. Fuchs bestens verköstigt. Die Bauhofhallen sind für Ausstellungen mehr als geeignet und dafür bekannt. 37 Zfr. brachten 143 Strasser, die von den SR Sistermann, Rehm, Schwegler, Maurerlehner und Weiß beurteilt wurden. Die Strasserteller gewannen: G. Glück und G. Plattner, blob; A. Baumgartner, blmb; J. Saller, blgeh; H. Schopp, sw; A. Söllner und H. Arenz, rt; A. Söllner und M. Fridgen, ge; P. Rehm, rtfgeh; H.-J. Dennerl, swgs und A. Huber, rtgs. Jeder Interessent konnte den Ausstellungskatalog mit den Ergebnissen mit nach Hause nehmen. Besten Dank an den Ausrichter! 

HSS vom 20. – 22. November 2009 in Weißenborn

Auf dieser gelungenen HSS standen 2309 Strasser. Davon kamen 286 von 26 Ausstellern des Bez. 5. Das war so schlecht nicht! Wir stellten 12,39% der Tiere, ist Platz 3 unter den Bezirken. Allerdings stellten doch nur 14,44% unserer Züchter aus. Da spielt natürlich die Entfernung eine Rolle. Dass wir eine Busfahrt zur HSS überhaupt zu Stande gebracht haben, müßte uns eigentlich hoch angerechnet werden. Ich bedanke mich bei H. Arenz bestens für die reibungslose Organisation. V-Tiere stellten:

J. Saller, blgeh; J. Fischer, sw; A. Söllner, rt; P. Zarte, rt; H. Arenz, rt; A. Söllner, ge; K. Heigl, ge (2); H. Arenz, ge; H.-J. Dennerl, swgs und A. Huber, rtgs.

Bei den Einzeltieren wurden die Best of Show gekürt. Hier wurde ein 1,0 jung rtgs, ein Ausnahmetier, von unserem „Vater der Gesäumten“ Andi Huber ausgewählt. Die drittplatzierte Taube, ein 1,0 jung rot, kommt aus dem Schlag von Albert Söllner.

Zum Champion (Farbschlagsieger) brachten es A. Söllner, rt und G. Hauer, rtfgeh.

BSS am 19./20. Dezember 2009 in Straßkirchen

Der 5. Bayerischen Huhntaubenschau mit 2237 Tieren war auch unsere SS angegliedert. Bei einreihigem Aufbau gut platziert, fühlten sich unsere Strasser sichtlich wohl. Am Samstag beobachtete ich bei den Strassern die meisten Besucher.  Unsere österreichischen Freunde konnten leicht erkennen, dass sie im Bez. 5 gut aufgehoben und im sportlichen Wettkampf ebenbürtig sind. 450 Tiere haben wir nicht erreicht, aber gute 392. Sie wurden bewertet von den SR Sistermann (Obmann), Schwegler, Rehm, Schatz, Kraus und Nömmer. Wie es nicht anders sein kann, wurde rege aber fair über die Bewertungsnoten diskutiert. Der eine oder andere Wunsch wurde uns von der AL bereitwillig erfüllt. Alles lief reibungslos ab. Besten Dank an F. Hiergeist, Chr. Wanninger und A. Trimpl mit dem GZV Straßkirchen!

Folgende Zfr. erreichten die Traumnote V:

G. Glück (2) und G. Plattner, blob; J. Saller, blgeh; D. Olah (2) und J. Franzen, sw;

E. Hutterer, P. Zarte und M. Fischl, rt; H. Arenz und J. Weiss, ge; G. Hauer, rtfgeh (2); H.-J. Dennerl, swgs und A. Huber, rtgs.

SV-Meister 2009 im Bez. 5 (5 Jungtiere)

  1. Derd Olah             sw                                      482 P.
  2. Georg Hauer         rtfgeh                                 480 P.
  3. Peter Zarte            rt                                        479 P.

Leistungspreis auf 8 Tiere

           Peter Zarte             rt

Werbeschau am 9./10. Januar 2010 in Dachau

Die angebotene Werbeschau wurde leider nur mit 28 Strassern beschickt, obwohl wir einen SR vorschlugen und ein Strasserteller stifteten. V erreichte K. Heigl auf Gelb. 

Europameister in Nitra/Slowakei

Derd Olah                         sw, ge

Deutscher Meister auf der VDT-Schau Leipzig

Hans Arenz                       rt, ge

Alle Aktiven beglückwünsche ich zu Ihren Erfolgen. Auch für 2010 wünsche ich mir eine rege Beteiligung bei unseren Veranstaltungen, insbesondere für die Europaschau in Straßkirchen!

Mit freundlichen Züchtergrüßen

Franz Nömmer, 10.01.2010




Ein Vorgeschmack für die nächste Hauptschau!
Für die Strasserzüchter ein Katalogauszug (PDF-Datei).

Von sehr schönen Strassern kommen auch noch einige Bilder dazu!
Falls es gewünscht wird kann ich die Bilder auch im größeren Format einstellen.
 
 
Nach 1200km bei Eis, Schnee und absoluter Kälte!


SV d. Strassertaubenzüchter, Bez. 5 – Südbayern

Giltshof im Januar 2009

 Liebe Strasserfreunde,

 das Jahr 2008 gehört der Vergangenheit an. Ich denke, wir sollten zufrieden sein mit  den Meldezahlen bei der Jungtierschau in Halmstein, der HSS in Schwäbisch Hall und bei der späten Sonderschau in Aidenbach. Die Meldezahlen sind die aussagekräftigsten Daten über die Aktivitäten eines Vereines, und die passen.

Ansonsten war 2008 ein angenehmes „normales“ Jahr für die Vorstandschaft. Nur die notwendige erneute Verschiebung der HSS 2010, wieder auf den ursprünglichen Termin 13./14.11.2010 in Strasskirchen, bereitete mir Kopfzerbrechen. Aber, der gewünschte Termin wurde doch noch möglich, wofür ich mich beim designierten AL Franz Hiergeist und Zfr. Josef Weinzierl, Iggensbach, herzlich bedanken möchte.

 Wir können wieder Neumitglieder in unseren Reihen willkommen heißen und den Mitgliederstand von 180 halten:

Fink Georg                                Fraunberg               08762-3066       swgs
Stegner Willibald                      Simbach/Hötzl        08574-586         hblwb, hblwgs, gewb
Treimer Robert (Jgd.)              Hunderdorf              09422-5478       blmb, blgeh

Zauner Leopold                        A-Walding         0043-7239-84294  sw, rt

 Jungtierschau am 5. Oktober 2008 in Halmstein

Die Jungtierschau ganz im Südosten unseres Bezirkes war wieder ein Erfolg. Bei schönem Herbstwetter waren unsere Gäste vom Landgasthof Schütz mit seiner Parkanlage und dem Tierbesatz sehr angetan. Für die Versammlung mit 80 Besuchern stand ein neuer Saal zur Verfügung. Unser Dank gilt Vors. Franz Rossmadl und dem KTZV Halmstein für die Durchführung der Schau. Das RdSchr. von HV-ZW H. Allersdorfer wurde auszugsweise vorgetragen und diskutiert.             E. Sistermann bezog hierzu auch Stellung. Die 165 Jungstrasser von 43 Ausstellern begutachteten die SR Sistermann, Rehm, Schwegler, Maurerlehner und Weiß. Strasserteller gewannen: Plattner G., blob; Baumgartner A., blob; Baumgartner A., blmb; Saller J., blgeh; Olah D., sw (2); Zarte M., rt; Weinfurtner J., rt; Kopfmüller R., ge; Arenz H., ge; Hauer G., rtfgeh und Dennerl H.-J. swgs.

 HSS am 22./23.November 2008 in Schwäbisch Hall

Auf der gelungenen HSS standen insges. 2291 Strasser. 396 kamen von 33 Ausstellern des Bez. 5. Wenn auch die Tauben zahlreicher hätten sein können, die Zahl der Spitzentiere vom Bez. 5 kann sich sehen lassen. V-Tiere stellten:

Kreutmair J., blob; Fischer J., blob; Saller Josef, blgeh; Fischer J., sw; Zarte P., rt (2); Söllner A., rt; Fischl M., rt; Arenz H., rt; Kaiser F., ge; Heigl K., ge; Hauer G., rtfgeh und Dennerl H.-J., swgs.

 Strasserchampions 2008 vom Bez. 5  (5 bzw. 4 Jungtiere)

Auf unsere fünf Farbschlagsieger können wir wieder stolz sein, nachdem es im Vorjahr nur einer geschafft hatte!

Saller Josef                               blgeh
Söllner Albert                            rt
Söllner Albert                            ge
Hauer Georg                             rtfgeh
Dennerl Hans-Jürgen               swgs

BSS am 3./4.Januar 2009 in Aidenbach

Die SS wurde vom großzügigen GZV Aidenbach mit Vors. J. Meisinger und AL F. Tussetschläger durchgeführt. Beeindruckt waren wir von der Preisausschüttung und dem zahlreich besuchten Züchterabend. Der Veranstalter lobte den zahlreichen Besuch der SS. Die Kataloge waren alle vergriffen! Als SR fungierten Allersdorfer, Schwegler, Rehm, Schatz, Kreutmair und Nömmer. Bei 433 Tauben dominierten qualitätsmäßig meist die Alttierklassen. Die Strasserbänder gingen an: Baumgartner A., blob (2) und blmb; Saller J., blgeh; Becker M., sw; Hack L., sw; Zarte P., rt; Fischl M., rt; Olah D., ge; Hauer G., rtfgeh und Latein J., blwgs.

Best of Show wurde die gelbe 0,1 jung mit v StrBd. von Olah Derd!

SV-Meister 2008 im Bez. 5  (5 Jungtiere)

  1. Hauer Georg                 rtfgeh                       477 Punkte
  2. Olah Derd                     sw                            477 Punkte
  3. Zarte Peter                    rt                               476 Punkte

Leistungspreis auf 10 Jung-/Alttiere

Olah Derd                                 sw

Deutsche Meister auf der VDT-Schau Dortmund

Böhm Ludwig                           blob
Fischer Josef                            sw
Arenz Hans                               ge

Bundessieger auf der Nationalen in Erfurt

Zarte Peter                                rt

Herzlichen Glückwunsch allen Ausstellern bei unseren Schauen im Jahr 2008!

Allen Aktiven wünsche ich Gesundheit und Kraft für ein erfolgreiches Zuchtjahr 2009!


Mit freundlichen Züchtergrüßen
Franz Nömmer


2008

SV d. Strassertaubenzüchter, Bez. 5 – Südbayern.

Am 06.04.08 trafen sich 71 Zfr. zur JHV in Altdorf. Vors. F. Nömmer begrüßte namentlich die Referenten K.-R. Töllner und M. Hessel, HV-Kassierer P. Rehm, HV-Ehrenmitglied F. Kaiser, Vors. J. Kiener vom Bez. 7, G. Weiß vom KLZV Iggensbach und H. Sachsenhauser vom örtlichen GZV.

Im Mittelpunkt der Vers. standen der Fachvortrag von K.-R. Töllner über die vollwertige Ernährung während der Zuchtzeit und vor den Schauen, die umfangreiche Preisverleihung von der Jubiläums-SS 2007 in Iggensbach und die Neuwahlen.

Bei TOP 2 gab K.-R. Töllner viel Hintergrundwissen über die Eigenschaften von Krankheitserregern weiter und wie man sie mit natürlichen Mitteln in Schach halten kann. 

Bei TOP 3 wurden die Neumitglieder Lutz Sascha, Zarte Matthias, Ametsbichler Balthasar, Schaubeder Johann und Fink Georg vorgestellt.

 Das Protokoll von H.-J. Dennerl von der Herbstvers. 2007 wurde ohne Einwände angenommen. Bei der JTS 2007 stellten folgende Zfr. die Klassensieger: Kleeberger A. blob und blgeh; Glück G., blob; Manhart G,. blmb; Lutz S., sw; Schlittenbauer R., sw; Schwaiger O., rot; Arenz H., rot und gelb; Hauer G., rtfgeh; Dennerl H.-J., swgs und Karniek H., rotgs.

 Der Vors. berichtete, dass die Mitgliederzahl wegen Austritten auf 180 leicht zurückgegangen sei. Er bat neue Mitglieder zu werben. Im Jubiläumsjahr 2007 wurde die Jubiläums-JHV am 01.04.07 abgehalten, die JTS mit 196 Jungstrassern in Straßkirchen und die Jubiläums-SS mit 545 Strassern in Iggensbach. Der Zusammenhalt und die Beteiligung der Zfr. war hoch erfreulich. Der Bez. 5 erstellte zum 50jährigen Bestehen eine Chronik und im Herbst konnte das Mitglieder-Journal des HV ausgegeben werden. In den Jahresheften der Bezirke Oberbayern und Niederbayern wurden Bildbeiträge über unsere Strasser veröffentlicht. R. Weiß, M. Straßer und A. Baumgartner fertigten Transparente für die Schauen.  Auch die Beteiligung an der HSS war recht gut. P. Zarte wurde bei der HSS in Lichtenfels wiederum Champion mit seinen Roten. P. Rehm wurde zum neuen Kassier des HV gewählt. Für 2008 ist die JTS am 05.10. in Halmstein bei Rotthalmünster und die SS in Aidenbach am 03./04.01.09 geplant. Die HSS 2010 im Bez. 5 ist am 06./07.11.10 in Strasskirchen. Abschließend bedankte sich der Vors. bei allen Aktiven und gratulierte den Gewinnern. So auch den Deutschen Meistern 2007 P. Zarte, rot und H. Arenz, gelb.

 ZW W. Maier erläuterte vor der Preisverleihung die Aufteilung der Preise von der Jubiäums-SS in Iggensbach 2007. Die Strasserbänder auf Einzeltiere errangen: Kreutmair J., blob; Baumgartner A., blob und blmb; Kleeberger A., blgeh; Hack L., sw; Olah D., sw; Zarte P., rot; Arenz H., rot; Kiener ZG, gelb; Heigl K., gelb; Freund A., swgs und Gerleigner M., hblwb.

SV-Meister wurden: 1. Zarte P., rot; 2. Hack L., sw; 3. Baumgartner A., blmb.

Die beste Gesamtleistung erreichte Saller J. mit blob und blgeh.

Leistungspreise gewannen: blob: Baumgartner A., Saller J., Glück G.

Schwarz: Olah D., Hack L., Becker M.

Rot/Gelb: Zarte P., Heigl K., Hutterer E.

Gezeichnete Flügelschilder: Baumgartner A., blmb; Freund A., swgs; Dennerl H.-J. swgs.

 Die von A. Huber geführte Kasse wurde von L. Miethaner und P. Weber geprüft. Die Entlastung wurde erteilt. Bei der Neuwahl wurde die komplette Vorstandschaft wiedergewählt.

 Die JTS 2009 wurde an den Verein Moosthenning vergeben. Sie wird am 04.10.09 in Dingolfing durchgeführt.

Zum Schluss der harmonischen Vers. erinnerte der Vors. dass 2008 die gleiche Konstellation wie 2003 gegeben ist, nämlich JTS in Halmstein und SS in Aidenbach und 2003 wurden bei beiden Veranstaltungen Beteiligungsrekorde aufgestellt!

 F. Nömmer, Vors


2007

SV d. Strassertaubenzüchter, Bez. 5 – Südbayern.

Der Bezirk 5 feierte anlässlich der JHV am 1.4.07 in Altdorf bei Landshut sein 50jähriges Bestehen. 80 Zfr. folgten der Einladung und erlebten eine harmonische Veranstaltung, bei der wichtige Entscheidungen für die Zukunft getroffen wurden.

Namentlich begrüßt wurden der Bezirksvorsitzende von Niederbayern F. Hiergeist, die Mitglieder der Hauptvereinsvorstandschaft E. Sistermann, F. Kaiser und W. Schwegler, die Vors. der Nachbarbezirke, die SR und die Ehrenmitglieder des Bezirkes.

Die Neumitglieder H. Hellberg, H. Karniek, J. Schindlbeck und J. Wotzinger wurden vorgestellt.

Für die verstorbenen Mitgl. J. Stahl und G. Zellmer sen. wurde eine Gedenkminute eingelegt. Der Mitgliederstand konnte bei 183 gehalten werden. Die neu gewählten Vorstandsmitglieder  H.-J. Dennerl als 1. Schriftführer und A. Huber als 1. Kassierer haben in letzter Zeit bereits ganze Arbeit geleistet.

Zahlreiche SV-Ehrungen wurden anlässlich des Jubiläums durchgeführt. Die verdienten Zfr. W. Herr, F. Kaiser, M. Spitzl und A. Zeilhofer wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt und mit Urkunden ausgezeichnet.

Bei der JTS 2006 in Landshut stellten J. Saller (2), G. Manhart, A. Kleeberger, J. Huber, H. Schopp, O. Schwaiger (2), A. Söllner, H. Arenz, G. Hauer und A. Freund die Klassensieger.

Bei der SS 2006 in Erding errangen A. Baumgartner, bloB; G. Manhart, bloB; A. Baumgartner, blgeh; H. Reicheneder, sw; J. Franzen, sw; F. Urmann, rot; E. Hutterer, rot; K. Heigl, gelb; R. Fechter, gelb-weissbindig und H.-J. Dennerl, swgs die begehrten Strasserbänder. E. Hutterer wurde zudem das Josef-Stahl-GdBd. zugesprochen. Zu SV-Meisterehren kamen: 1. K. Heigl, gelb; 2. A. Freund, schwarzgesäumt und 3. H.-J. Dennerl, schwarzgesäumt.

Gratuliert wurde H. Arenz, der auf der HSS Strasserchampion in Gelb geworden ist.

P. Zarte und H. Arenz errangen die  Deutsche Meisterschaft. D. Olah, M. Fischl, und H.-J. Dennerl  wurde zur Europameisterschaft und zum Championat gratuliert; P. Zarte zum Championat.

Mit der Vergabe der SS 2009 und HSS 2010 an den GZV Strasskirchen sind sehr wichtige Entscheidungen gefallen. F. Hiergeist wurde für die Übernahme dieser zwei wichtigen SV-Termine bestens gedankt. Da die JTS 2008 auch untergebracht werden konnte (am 5.10.2008 beim KTZV Halmstein), sind die Weichen für die Zukunft im Bez. 5 gestellt!

Im Jubiläumsjahr 2007 haben wir die JTS am 7.10. in Strasskirchen und die SS am 15./16.12. in Iggensbach. Hier gibt es attraktive Jubiläumspreise zu gewinnen!

 Nach den Berichten lobte Hauptvereinsvors. E. Sistermann die Vereinsarbeit im Bez. 5, gratulierte zum 50. und stiftete Preise für die SS 2007. Auch F. Hiergeist gratulierte zum Vereinsjubiläum, war vom Ablauf der Veranstaltung sehr angetan und überreichte Vors. F. Nömmer den Niederbayernteller.

Der Bez. 5 hatte in den 50 Jahren seines Bestehens nur vier Vors. und zwar H. Burda, E. Sistermann, P. Rehm und F. Nömmer. Die Zfr. J. Eibl, H. Reicheneder und O. Scheuerer halten seit 1957 dem Verein die Treue! Im Jahr 1990 erreichte man die höchste Mitgliederzahl mit 234 und 2003 wurde in Aidenbach mit 667 Strassern der Melderekord bei den SS´en aufgestellt. Die SV-Meisterschaft gewann D. Olah am häufigsten, nämlich fünf mal. P. Zarte holte das Championat auf HSS´en bereits sechs mal mit seinen roten Strassern. Die Strasser-Europaschau 1994 in Straubing und die vielen HSS´en in Rosenheim und Inning bleiben als Höhepunkte des Bezirkes in bester Erinnerung.

Zum 50jährigen Bestehen wurde eine 80 Seiten umfassende Vereinschronik erstellt und präsentiert. Sie kann beim Vors. F. Nömmer  telefonisch (08572-1006) angefordert werden.

 Mit dieser Versammlung, zahlreich und von allen Ehrengästen besucht, wurde unterstrichen, dass die Gründung im Jahr 1957 durch Heinz Burda sinnvoll war. Zum Abschluss wurde gemeinsam das „Strasserlied“, getextet von Herold Gagel, gesungen.

Franz Nömmer, 1.Vors